24. August 2015

Geschichte

2009: Eröffnung der Mensa

2006: Der Förderverein feiert sein 50jähriges Bestehen

2000: Verein eröffnet und betreibt das Schülercafé

1993: Der VFE übernimmt Reisekosten für Klassenfahrten

1983: Verein finanziert Instandsetzung des Konzertflügels

1979: Einweihung des Neubaus
Der Verein stellt DM 20.000 zur Ausstattung zu Verfügung
Zentrale Aufgabe des Vereins erweitert sich auf die Beschaffung von Lehrmitteln für einzelne Fachbereiche

1972: Einführung der Koedukation
Dramatischer Anstieg der Schülerzahl (von 443 auf 847)

1970: Umbenennung des Vereins zum jetzigen Namen
Schwerpunkt: Finanzielle Unterstützung Studienfahrten

1956: Gründung der „Gesellschaft der Freunde und Förderer des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums e.V.“
Mindestmitgliedsbeitrag DM 12 / Jahr (entspricht heute ca. € 40)